Die Salzmühle: Warum Salz frisch mahlen?

Magazin Küche & Tisch

„Der beste Geruch ist der vom Brot, der beste Geschmack ist der vom Salz.“ [Graham Greene]


Was wäre die Suppe ohne Salz? Speisen sind fad, es fehlt ihnen an würzige Tiefe. Ja, selbst Süßspeisen kommen häufig nicht ohne eine Prise Salz aus. Trotz Warnungen vor zu hohem Salzkonsum, ist und bleibt das weiße Gold ein fester Bestandteil in der Küche. Besonders frisch gemahlenes Salz, welches direkt aus der Mühle kommt, gibt den Speisen einen besonderen Pfiff.