Laguiole en Aubrac Taschenmesser Thuja

  • Traditionelle Handarbeit
  • Hergestellt in Frankreich
  • Geschmiedete Klinge
  • Geschmiedete Biene
  • Griffschalen aus edlem Thujaholz
129,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Das besonders elegante Laguiole en Aubrac Taschenmesser besticht durch die wunderschöne Maserung der Griffschalen. Das in traditioneller Handarbeit gefertigte Taschenmesser aus dem Hause Laguiole en Aubrac liegt gut in der Hand, ist mit einer schönen Gravur verziert und ist mit einer robusten, scharfen Klinge ausgestattet. Wegen seiner auffälligen Maserung und der warmen Farbgebung ist dieses Taschenmesser sehr beliebt. Ob als Allzweckmesser im Outdoorbereich oder für die Brotzeit – Liebhaber von edlen und exklusiven französischen Taschenmessern werden viel Freude mit diesem gelungenen Meisterstück haben. Die typische Laguiole-Biene sowie die Feder auf dem Messerrücken werden aus einem Stück gefertigt, was für die Hochwertigkeit dieses Laguiole en Aubrac Taschenmessers spricht.

Das Besondere am Laguiole en Aubrac Taschenmesser aus Thujaholz

Griffschalen aus Thuja

Thujaholz ist ein selten verwendetes Holz, obwohl es von Schreinern wegen den kleinen schwarzen Ästchen sehr geschätzt ist. Thujaholz zählt zu den edelsten Wurzelhölzern überhaupt. Die Griffschalen dieses Taschenmessers bewegen sich farblich von mittel- bis schokobrauner Farbe. Darüber hinaus ist das Maserholz mit feinen Augen und Ästchen strukturiert. Aus feinen Metallnieten ist das sogenannte Hirtenkreuz auf der linken Seite des Griffs eingearbeitet. Dieses Symbol ist ein Zeugnis aus vergangenen Zeiten. So wird sich erzählt, dass das eingearbeitete Kreuz den Hirten dazu diente, vor einem Kreuz beten zu können, in dem das Besser senkrecht in den Bodengesteckt wurde. Einer Legende nach muss das Hirtenkreuz auf einem Laguiole en Aubrac Taschenmesser aus sieben Nieten (oder Stiften, Nägelchen) bestehen, da sie die einzelnen Wochentage symbolisieren sollen. Auch Hexen und Geister sollten mit dem Kreuz ferngehalten werden.

Die Klinge

Für die Klinge dieses Laguiole en Aubrac Taschenmesser wird hochwertiger Sandvik Stahl 12C27 verwendet, der mit einer hohen Schärfe, einer ausgezeichneten Kantenleistung sowie hervorragender Korrosionsbeständigkeit punktet. Die Kennzeichnung 12C27 gibt Auskunft über den Kohlenstoff- und Chromanteil. Kohlenstoffanteil: 0,6%, Chromanteil: 13,5%. Dank des Flachschliffs ist die Klinge verhältnismäßig leicht und schneidfreudig. Damit ist dieses Laguiole en Aubrac Taschenmesser vielseitig einsetzbar. Das Klingenfinish ist matt.

Gütesiegel & Zertifikat

Für die Echtheit garantieren zwei Gütesiegel, die auf die Klinge gestanzt sind. Zum einen ist das Logo der Traditionsschmiede Laguiole en Aubrac mit seinem Büffel. Zum anderen ist das Gütesiegel LOG (Laguiole Origine Garantie) in die Klinge gestanzt. Diese beiden Gütesiegel stehen für die hohen Qualitätsstandards und der traditionellen Herstellung des Taschenmessers. Mit der Lieferung erhalten Sie außerdem ein Laguiole-Zertifikat.

Artikelnummer: 203067002
Artikeltyp: Taschenmesser Klassik
Messerart: Zweihand Taschenmesser
Arretierung: Slipjoint
Öffnungssystem: Nagelhau
Material Klinge: Sandvik Stahl 12C27, rostfrei
Material Backen: Edelstahl, matt
Material Griffschalen: Thuja
Klingenform: Droppoint
Klingenschliff: Flachschliff
Klingenfinish: matt
Härtegrad: 56 HRC
Gewicht: 0.09 kg
Herstellungsland: Frankreich
Klingenlänge cm: 10
Klingenhöhe cm: 1,9
Klingenstärke mm: 2,5