WarenkundeApfelbaum

holz-apfelbaum

 

Der Apfelbaum

Wunderschön weiß und rosafarben sind seine Blüten, die wie Blumen aussehen und den Frühling willkommen heißen. Auf einen niedrigen, krummen und oftmals gewundenen Stamm sitzt eine üppige Krone, die im Herbst Früchte trägt. Der Apfelbaum galt bei den Kelten als heiliger Baum, der als Ausdruck liebender Verbundenheit stand. Dies war einigen Missionaren ein Dorn im Auge und so machten sie den Baum der Liebe zum Symbol der Erbsünde.

Das Apfelbaumholz

Das Holz des Apfelbaumes ist eine echte Rarität. Die Bäume werden erst gefällt, wenn sie keine Früchte mehr tragen und bis es soweit ist, sind sie innen meist hohl. Der Apfelbaum bildet im Unterschied zum Birnbaum regelmäßig einen dunklen, rötlich-braunen Farbkern aus, der von einem ansonsten rötlich-weißen bis zartrosa Farbton umgeben ist. Das Holz des Apfelbaumes ist sehr feinporig und schwer, besonders hart und von hoher Festigkeit.


Verwendung von Apfelbaumholz

Da das Apfelbaumholz nur in spärlichen Mengen verfügbar ist, wird es fast ausschließlich lokal von ortsansässigen Handwerkern genutzt. Es ist bei Drechslern sehr begehrt, um daraus Küchengeräte, schöne Holzschalen bis hin zu Kunstobjekten herzustellen.