Im Trend der Zeit: Spiele aus Holz

Wir leben in einer Welt die von Plastik beherrscht wird. Derzeit erleben wir einen nie dagewesenen Umbruch in puncto Nachhaltigkeit und Ökologie. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich etwas im Bereich der Gesellschaftsspiele etwas tut.

Schon immer verbindet den Menschen mit Holz eine gewisse Leidenschaft, wenn es z. B. um edle Backgammon oder Schachspiele geht. Für Kinder ist Holz das optimale Spielzeug, ohne chemische Zusätze wie bei Plastikspielzeug, wenn die Kinder diese in den Mund nehmen.
Ebenso wie ein gutes Weinglas zum erlesenen Wein gehört, lieben Schachspieler auch Schachbretter und Schachfiguren aus edlem Holz.

Manche Spiele aus Holz sind mittlerweile Raritäten, da die Fertigkeit verbunden mit der entsprechenden Technik sehr aufwendig sein kann, sieht man einmal von den Billigprodukten aus Fernost ab. Doch bei Holz-Leute finden Sie eine schöne Auswahl an verschiedenen Holzspielen, seien es Klassiker wie Schach oder Backgammon oder Strategiespiele wie Samsara  oder Linja.

Rund um Schach: Schachsets, Schachbretter und Schachfiguren aus edlen Hölzern

Schein - ein Brettspiel mit Figuren, welches über tausend Jahre alt ist. Man vermutet, dass der Ursprung aus der Richtung Nordost-Indien kommt. Von dort aus eroberte Schach den gesamten Globus. Der Name dieses Brettspiels „Schach“ leitet sich vom persischen „Schah“ (König) ab. So entstand auch der Name: „Das Spiel der Könige“. Verfügt der Schachspieler über ein aus edlem Holz handgefertigtem Schachspiel, mit dem unverkennbaren Holzgeruch in der Nase, ist die Bezeichnung „Spiel der Könige“ absolut angebracht. Schach lässt sich überall spielen: sowohl unterwegs als auch Zuhause. Dafür gibt es passende Schachsets, klein und handlich – ideal für die Reise. Für Zuhause darf es aber auch gern ein großes, beeindruckendes Schachspiel mit liebevoll geschnitzten Figuren sein.

Nun schlüpft der Spieler in die Rolle des Königs, der wichtigsten Schachfigur auf dem Schachbrett. Hier muss er seine Bauern geschickt einsetzen und delegieren, ohne als König selbst dabei in Erscheinung zu treten. Der Spieler muss eine Strategie finden, um flexibel auf die Schachzüge des Widersachers zu reagieren. Es ist nicht nur ein atemberaubendes Spiel auf edlem Holz, es ist auch ein gutes Training für den Kopf.
Wer Schach spielt, weiß ein gutes Schachspiel zu schätzen, denn es ist nicht einfach nur ein Spiel, sondern eine Passion, hier Spielzüge bewegen zu dürfen, mit dem Gefühl etwas Besonderes an Handwerkskunst in den Händen zu halten.

Backgammon: ein Spiel aus dem fernen Orient

Jeder Urlauber, der schon einmal im Orient, in der Türkei oder in Griechenland war, kennt zumindest Backgammon aus der Ferne. Das Brettspiel wird in diesen Ländern seit über tausend Jahren gespielt. Dort ist Backgammon einfach Kult.

Was genau ist Backgammon?

Auf diesem Brett verfügt jeder Spieler über 15 Steine in einer unterschiedlichen Farbe. Über einen Würfel werden die Spielzüge ausgewürfelt. Wer als erster seine 15 Steine aus dem Brett heraus gewürfelt hat, ist Sieger. Das Spiel läuft über vier Abschnitte mit jeweils sechs Feldern. In die Felder werden die Steine versetzt nach einem System eingesetzt. Zu diesem Spiel gibt es noch einen extra Würfel mit Zahlen von 2 bis 4 – 8 – 16 – 32 – 64. Im Spielverlauf hat jeder Spieler die Möglichkeit das Spiel zu drehen, indem er den Würfel dreht, wenn er der Meinung ist, dass er momentan besser aufgestellt ist.
Das Besondere an Backgammon ist nicht nur das Spiel, sondern das Brett. Hier gibt es feste Turnierbretter aus Holz. Die Steine entweder in Weiß, Rot oder Schwarz bestehen auch aus Holz oder aus Acryl. Gute Backgammon-Spieler besitzen meist einen klappbaren Kasten aus edlem Holz mit einer eingelegten Intarsienarbeit und reichen Verzierungen. Traditionell werden die meisten Backgammon-Spiele noch im Orient oder in Griechenland hergestellt. Denn hier haben die Menschen Spaß an der handwerklichen Holzkunst und sind Meister ihres Fachs.

Spaß und Unterhaltung: Gesellschaftsspiele aus Holz

Spiele aus Holz beherrschen immer mehr die Szene der familienfreundlichen Spielernatur. Natürlich gibt es auch hier alles aus Plastik, aber Holz aus nachhaltigem Forstbestand ist einfach ein Werkstoff für viele Gesellschaftsspiele in jedem Bereich, ob groß oder klein. Das Angebot an Spielen aus Holz ist riesig. Es reicht von Stapelspielen und Holzpuzzles für die Kleinsten bis hin zu Denk- und Strategiespielen wie Mah-Jongg oder Rummy. Aber auch unterhaltsame Spieleklassiker wie „Vier gewinnt“, „Go“, oder ein Würfel-Set aus Holz sind sehr beliebt. Klein und handlich sind sie zudem angesagte Begleiter für Unterwegs und sorgen für Abwechslung.

Wir haben Ihnen einige ausgewählte Holzspiele zusammengestellt, die keine Wünsche mehr offen lassen. Exzellente Verarbeitung, Verwendung von schönen Hölzern und kreative Designs machen unser Repertoire an Gesellschaftsspielen aus Holz aus.


 

Zuletzt angesehen