WarenkundeSo pflegen Sie Ihre Besen, Pinsel und Wedel aus Ross- oder Ziegenhaar

besenpflege

 

Kostbare von Hand eingezogene Bürsten und Besen aus Ross- oder Ziegenhaar behandeln Sie am besten so sanft wie Ihr eigenes Haar: Verwenden Sie zur Reinigung ein mildes Shampoo oder eine milde Seifenlauge und spülen Sie den Besatz mit lauwarmem Wasser. Danach schütteln Sie die Haare aus oder tupfen sie behutsam mit einem Handtuch ab. Zum Trocknen am besten an der frischen Luft oder bei Zimmertemperatur aufhängen. Heizungswärme sollte dabei auf jeden Fall gemieden werden, um die weichen Haare nicht auszutrocknen. Im Anschluss kann der Besatz vorsichtig mit einem Metallkamm ausgekämmt werden. Besonders wichtig: Alle Besen, Bürsten und Wedel sollten stets hängend oder liegend aufbewahrt werden!

Artikel anzeigen