Brotmesser mit Olivenholzgriff

Ein gutes Brot schmeckt noch besser, wenn es ordentlich geschnitten ist. Von daher ist es vorteilhaft, ein ordentliches Brotmesser in der Küche zu haben. Ein gutes Brotmesser mit Olivenholz sollte gewisse Eigenschaften besitzen, die das Schneiden von allerlei Brotsorten zum Kinderspiel werden lassen. So spielt unter anderem die Beschaffenheit und Länge der Klinge eine entscheidende Rolle, aber auch das Material des Griffes beeinflusst das Schnittergebnis enorm.

Laguiole en Aubrac Brotmesser Olivenholz
129,90 €
Burgvogel Brotmesser
98,90 €

Sofort verfügbar

Wie sollte ein Brotmesser beschaffen sein

Wie der Name schon sagt, wird mit einem Brotmesser hauptsächlich Brot geschnitten. Es gibt viele verschiedene Arten von Broten, die sich in Größe und Konsistenz unterscheiden. Von daher sollte ein Brotmesser in der Lage sein, sowohl große saftige Laibe als auch kleine krustige Brote schneiden zu können. Brotmesser besitzen daher eine lange Klinge mit Wellenschliff, die ein gleichmäßiges Schneiden ohne viel Kraftaufwand ermöglichen. Die Klinge besteht meist aus rostfreiem Edelstahl, aber auch Damast Brotmesser erfreuen sich großer Beliebtheit. Der Griff des Messers ist idealerweise ergonomisch geformt. Griff und Klinge sollten fugenlos ineinander übergehen. Auf das Material des Griffes wird ebenfalls ein Augenmerk gesetzt. So sind natürlich robuste und antibakterielle Griffe besonders gefragt. Wenn sie dann auch noch schön aussehen, macht das Brotschneiden gleich doppelt so viel Spaß. Beliebt sind Brotmesser mit Olivenholzgriff, welche neben ihrer edlen Optik viele vorteilhafte Merkmale besitzen.

Brotmesser mit Olivenholzgriff: einzigartig, antibakteriell mit hervorragender Haptik

Olivenholz ist ein sehr hochwertiges und edles Material. Da Olivenbäume bis zu 2000 Jahre alt werden, hat das Holz natürlich viel Zeit zu reifen und seine positiven Eigenschaften zu entfalten. So ist Olivenholz sehr hart und robust. Es liegt besonders gut in der Hand und ist vor allem geruchs- und fleckenabweisend, was in der Küche von großem Vorteil ist. Ein Brotmesser mit Olivenholz lässt sich aufgrund seiner glatten Oberfläche schnell und einfach reinigen. Im Gegensatz zu vielen anderen Holzarten quillt Olivenholz bei Berührung mit Feuchtigkeit auch nicht auf. Olivenholz ist wunderschön anzusehen, denn es besitzt eine ganz faszinierende markante Maserung. Sicher ist hier in jedem Fall, dass kein Messer mit Olivenholzgriff aussieht wie das andere und jeder Brotliebhaber über ein echtes Unikat mit individueller Maserung verfügt. Olivenholz ist in der Küche ein sehr beliebtes Material, weil es eben viele gute Eigenschaften besitzt und zudem ein tolles mediterranes Flair versprüht.

Weitere interessante Themen rund um Messer

Lesen Sie hier weiter, welche Messerarten es gibt, alles über Pflege und Aufbewahrung sowie über Griffmaterialien. 

Tranchieren mit dem passenden Equipment

Klar sind wir Freaks

Messerrecht: Welche Messer dürfen Sie mit sich tragen?