WarenkundeWellness für Zuhause: Massieren Sie sich fit und glücklich

Buerstenmassage5714bd4a57a4c

 

Mit einer Ganzkörper-Bürstenmassage verwöhnen Sie Geist und Organismus gleichermaßen. Zusätzlich erzielen Sie einen pflegenden und straffenden Effekt für Ihre Haut. Gründe genug, sich täglich eine kurze Auszeit dafür zu gönnen!
Besonders effektiv zeigt sich eine Trockenmassage vor dem Duschen: Hierbei wird die Haut von alten Hautschüppchen befreit, so dass sie sich schneller erneuern kann und geschmeidig wird. Gleichzeitig öffnen sich während des Bürstens die Poren und ermöglichen eine bessere Sauerstoffaufnahme, was ebenfalls zur Regeneration beiträgt. Ein weiterer Vorteil: Pflegeprodukte können nach der Massage mit einer Körperbürste besser von der Haut aufgenommen werden.
Neben den kosmetischen Vorzügen, die eine Massage Ihrer Haut bietet, regt sie die Durchblutung an und entfaltet eine anregende Wirkung auf den Körper. Lymph- und Herz-Kreislauf-System werden aktiviert. Bei regelmäßiger Durchführung können Sie damit Ihr Immun- und Nervensystem sowie die Kreislaufstabilität fördern. Zudem hilft eine vermehrte Durchblutung dabei, Ihre Haut und das darunterliegende Bindegewebe zu straffen und zu glätten, so dass auch Cellulite abgemildert wird.

Wie eine Körperbürstenmassage richtig durchgeführt wird:
Beginnen Sie bei Händen und Füßen und arbeiten sich langsam vor Richtung Herz: Zunächst vom rechten und linken Fuß über die Unter- und Oberschenkel, danach von den Händen aus über die Arme bis zum Rumpf streichen. Dabei mit kräftigen, lang gezogenen Bürstenstrichen massieren. Anschließend im Bereich von Bauch, Brust und Rücken in kleineren, kreisenden Bewegungen bürsten. Eine leichte Erwärmung und Rötung der Haut ist hier erwünscht und richtig. Wer mag, nimmt im Anschluss eine Wechseldusche, um die belebende Wirkung noch zu steigern.

Eine natürliche, preiswerte und wirksame Wohltat für Ihren Körper!

buerstenmassage

Artikel anzeigen