Filter
Sortierung:
Böker Lange Rasierklinge 65 mm
17,90 €

Sofort verfügbar

Abziehriemen
34,90 €

Sofort verfügbar

Schraubspannriemen
39,90 €

Sofort verfügbar

Herbertz Wasserabziehstein für Rasiermesser
39,90 €

Sofort verfügbar

Böker Etui für Rasiermesser
19,90 €
Dovo Etui für Rasierhobel
24,90 €

Sofort verfügbar

Böker Rasierklingen
7,90 €

Sofort verfügbar

Dovo Merkur Super Rasierklingen
7,90 €

Sofort verfügbar

Böker Feather FH-10 Rasierklingen
11,00 €

Sofort verfügbar

Holz-Leute Rasur Halter für Nassrasierer
19,90 €

Sofort verfügbar

Baier Hans Alaun Stein
12,90 €

Sofort verfügbar

Golddachs Rasiertasse schwarz
27,90 €

Sofort verfügbar

Golddachs Rasierschale mit Henkel
39,90 €

Sofort verfügbar

Holz-Leute Rasur Rasierpinselhalter Klassik
19,90 €

Sofort verfügbar

Baier Hans Rasierpinselhalter Universal
16,90 €

Sofort verfügbar

Baier Hans Halter für Pinsel und Rasierer Universal
22,90 €

Sofort verfügbar

Becker Manikure Rasierpinselhalter pur
29,90 €

Sofort verfügbar

Holz-Leute Rasur Rasierpinselhalter Eco
14,90 €

Sofort verfügbar

Becker Manikure Halter für Pinsel und Rasierer
52,90 €

Sofort verfügbar

Holz-Leute Rasur Halter für Pinsel und Rasierer Solid
24,90 €

Sofort verfügbar

Baier Hans Rasierpinselhalter Plexi schwarz
4,90 €

Sofort verfügbar

Nassrasur ist Kult: Rasiersets, Rasierhobel, Rasiermesser & Rasierpinsel – Alles für die klassische Rasur

Eine kurze Geschichte über den Bart. Zu Beginn der Menschheit musste der Bart möglichst dicht und wuchtig sein. So konnte der stolze Bartträger gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: ein prächtiger Bart stand für Männlichkeit und Macht, gleichzeitig schützte er vor Kälte und Sonne. Und selbst wenn der Mann von damals ein glattes Kinn präferiert hätte, es stand schlichtweg kein geeignetes Werkzeug für den störenden Bartwuchs zur Verfügung. Viele Trends kamen und gingen. Ob van Dyke Bart, Backenbart, Schnurbart, Drei-Tage-Bart oder Vollbart. Der Bart wurde gebürstet, gekämmt und gepflegt. Der Bart ermöglichte es, den persönlichen Stil eines jeden Bartträgers zu unterstreichen und sich von der Masse abzuheben. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Heute lässt sich jeder Barttyp tragen, manche Formen brauchen vielleicht nur etwas mehr Mut! Aber ist das bei Frisuren anders?

Nassrasur oder Trockenrasur? Welche Rasur ist die beste?

Die Frage nach der perfekten Rasur ist nicht neu. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass männliche Barthaare täglich um die 0,4 mm wachsen. In Deutschland rasiert sich deshalb jeder zweite Mann täglich. Bei Holz-Leute sind wir uns über die Antwort auf die Frage, welche Rasur die beste ist, aber schnell einig. Die Nassrasur ist definitiv die Königsdisziplin unter der Herren-Körperpflege! Die Trockenrasur mag zwar bequem sein und sicher ungeschlagen in der Schnelligkeit. Wer es aber gründlich und glatt mag, kommt an der Nassrasur nicht vorbei. Sie ist so viel mehr als das schnelle Entfernen von Gesichtsbehaarung und lästiger Stoppeln. Durch die Vorbehandlung mit warmem Wasser und dem anschließenden Einwirken eines Pre-Shave Produktes öffnen sich die Poren der Gesichtshaut, die Barthaare richten sich auf und werden weich. Das sind die perfekten Voraussetzungen für eine gelungene Rasur, die die Haut schont. Eine Nassrasur wird schnell zu einem ganz persönlichen Wohlfühlmoment am Morgen. Mit ein bisschen Übung ist die klassische Rasur bald ein morgendliches Ritual, mit dem sich der Tag entspannt, erfrischt und wohlduftend starten lässt. Der Zeitaufwand ist dabei überschaubar, das Ergebnis aber unübertroffen.

Rasurbrand war gestern - Was hilft bei empfindlicher Haut?

Damit die Haut nicht irritiert oder mit kleinen Verletzungen reagiert, sollte sie stets gespannt sein. Auf der gespannten Haut werden die Barthaare angehoben, damit kann die Klinge einerseits gut gleiten, aber die Haare auch besonders tief erreichen. Sollte die Haut sehr empfindlich sein und immer wieder mit Rasurbrand zu kämpfen haben, lohnt es sich unbedingt, über den Wechsel von einem herkömmlichen Systemrasierer zu einem Rasierhobel nachzudenken. Mehrfachklingen versprechen in der Werbung Schnelligkeit und Gründlichkeit. Unserer Erfahrung nach benötigt es aber nur eine einzige scharfe Klinge, während Mehrfachklingen die Haut nur unnötig belasten und reizen.

Was wird alles für die perfekte Rasur benötigt?

Egal, wie man seinen Bart am liebsten trägt, ob glattrasiert, 3-Tage-Bart oder der gepflegte längere Bart - für jede Vorliebe gibt es die richtigen Utensilien. Für die perfekte Nassrasur wählen Sie am besten einen Rasierpinsel mit Dachshaarbesatz und einen Rasierer ganz nach Ihren Vorlieben. Bei Holz-Leute finden Sie eine große Auswahl an Rasierern, Rasierpinsel oder kompletten Rasier-Sets. Perfekt, um sich selbst einzudecken oder als Geschenk für einen begeisterten Nassrasur-Fan.