Smart  Sharp - Messer schärfen kann so einfach sein

Smart Sharp - einfach und schnell

Messer schärfen muss nicht länger eine Wissenschaft für sich sein! Mit dem Smart Sharp steht ein innovativer Küchenhelfer zur Verfügung, der Ihren Messer im Nu zu neuer Schärfe verhilft. Wenn man es ganz genau nimmt, schärfen wir nicht das Messer, sondern es wird „abgezogen“. Der Grat wird also wieder aufgerichtet.

Nimmt man es genau, wird das Messer nicht geschliffen, sondern „abgezogen“. Der Grat wird also wieder aufgerichtet. Der vom Messerspezialisten Holz-Leute entwickelte Smart-Sharp verfügt über zwei Keramikstäbe, die in die ausgesparten Löcher gesteckt werden. Damit ist der Schleifwinkel von 20° vorgegeben. Nun heißt es nur noch, das Messer im 90° Grad Winkel an den Stäben heruntergleiten zu lassen – jeweils im Wechsel der beiden Seiten. Diesen Vorgang wiederholen Sie so lange, bis der Grat wieder aufgerichtet und das Messer wieder scharf ist.

Wir empfehlen das Abziehen des Messers stets vor dem Gebrauch.

„Regelmäßig abziehen und ab und zu schleifen“, empfiehlt Florian Fackler, der den Messerschärfer für Holz-Leute weiterentwickelt hat. „So bleibt die Schneide scharf und das Messer verliert nicht an Substanz.“

Florian Fackler, Messerexperte bei Holz-Leute

Weitere interessante Themen rund um Messer

Lesen Sie hier weiter, welche Messerarten es gibt, alles über Pflege und Aufbewahrung sowie über Griffmaterialien. 

Tranchieren mit dem passenden Equipment

Klar sind wir Freaks

Messerrecht: Welche Messer dürfen Sie mit sich tragen?