Zur Startseite gehen

Frühstücksbrettchen für mehr Genuss am Tisch

Frühstücksbrettchen auf dem gedeckten Tisch

MAGAZIN

Das kleine Brett, das anstelle eines Tellers benutzt wird, verwandelt jedes Frühstück zu einem Hochgenuss. Zum Start in den Tag darf es einfach nicht fehlen.

Das Frühstück: für einen guten Start in den Tag

Für mehr Genuss am Morgen sorgen dabei unsere Frühstücksbrettchen aus verschiedenen Hölzern. Haptik, Ästhetik und Natur – darauf schwören nicht nur Holzfans. Wer einmal in den Genuss kam sein Frühstück von einem Brettchen aus Holz zu sich zu nehmen, wird dies schnell viel häufiger nutzen. Und wer glaubt, Brettchen aus Kunststoff seien hygienischer, da man diese in die Spülmaschine geben kann, irrt gewaltig. Dies belegen zahlreiche Labortests und Studien, unter anderem ein Labortest des Westdeutschen Rundfunks (WDR).

Apropos: Das Frühstücksbrettchen kann auch als Brotzeitbrett genutzt werden! Eine herzhafte Brotzeit – gerne auch typisch bayrisch – wird selbstverständlich auf einem passenden Brettchen angerichtet.

Für welches Frühstücksbrettchen entscheiden Sie sich?

Die Geschmäcker sind sehr unterschiedlich, daher ist die Auswahl an Frühstücksbrettchen groß. Ob rund oder eckig, aus einem Edelholz oder rustikalem Eichenholz – Sie haben die Qual der Wahl. Wir wollen Ihnen die Entscheidung erleichtern und Ihnen die verschiedenen Hölzer vorstellen.

Rustikaler Chic: Frühstücksbrettchen aus Eichenholz

Frühstücksbrettchen aus Eiche auf dem gedeckten Tisch mit Käse
Frühstücksbrettchen aus Eichenholz sind sehr dekorativ und sind in graugelber bis hellbrauner Holzfarbe im Handel zu finden. Eichenholzbrettchen werden mit zunehmendem Gebrauch etwas dunkler. Als Frühstücksbrettchen sind sie sehr gut geeignet, da sehr hart sind und eine hohe Schnittfestigkeit aufweisen. Ein Brot darauf zu schneiden gelingt völlig mühelos. Eine besonders edle Variante sind Frühstücksbrettchen aus geräucherter Eiche (Raucheiche). Durch das Räuchern des Holzes, erhalten die Frühstücksbrettchen einen wunderschönen dunklen Farbton, der viel Wärme ausstrahlt.

Unsere beliebten Frühstücksbrettchen aus Eichenholz

Brotzeitbrett Eiche rund
19,90 € 14,90 €

Sofort verfügbar

Kleines Brettchen Eiche geräuchert
19,95 €

Sofort verfügbar

Griffbrett in Eiche geräuchert
29,95 €

Sofort verfügbar

Elegant und edel: Frühstücksbrettchen aus Kirschholz

Frühstücksbrettchen auf dem gedeckten Tisch
Frühstücksbrettchen rund Kirschbaum
14,90 €

Sofort verfügbar

Frühstücksbrettchen oval Kirschbaum
15,90 €

Sofort verfügbar

Teller Kirschbaum
22,90 €

Sofort verfügbar

Traditionell: Frühstücksbrettchen aus Ahornholz

Ahornholz ist weit verbreitet, da es sehr robust und leicht zu verarbeiten ist. Frühstücksbrettchen aus diesem Holz sind Allroundtalente, die sich auf jedem Tisch gut machen. Farblich sind Frühstücksbrettchen aus Ahornholz eher in hellen Tönen zu finden, nahezu eine weißliche Färbung. Die Maserung ist dezent mit feinen hellbraunen Linien. Das strapazierfähige Frühstücksbrettchen aus Ahornholz sorgt Tag für Tag für mehr Freude am Tisch. Für den Alltag ist es bestens geeignet.

Große Auswahl an Ahornbrettchen

Brotzeitbrett mit Rille rund Ahorn
14,90 €

Sofort verfügbar

Schneidebrett rund Ahorn
9,90 €

Sofort verfügbar

Schneidebrett rechteckig Ahorn
9,90 €

Sofort verfügbar

Schneidebrett mit Griff Ahorn
12,90 €

Sofort verfügbar

Brotzeitbrett "königlich bayrisch"
12,90 €

Sofort verfügbar

Mal etwas anderes: Frühstücksbrettchen aus dem Holz der Esche

Markant in der Maserung, formstabil und schnittfest – das sind die Eigenschaften die ein Frühstücksbrettchen aus Eschenholz ausmachen. Holzbrettchen aus Eschenholz weisen eine gelblich-weiße Färbung aus, die Jahresringe sind deutlich erkennbar. Damit weisen die Frühstücksbrettchen eine interessante Maserung auf. Hervorzuheben ist außerdem die Widerstandsfähigkeit, weshalb einer täglichen Benutzung nichts im Wege steht. Im Gegenteil, bei guter Pflege, werden Sie viel Freude haben.

Frühstücksbrettchen aus Eschenholz

Brotzeitbrett rund zweiseitig Esche
25,90 € 19,90 €

Sofort verfügbar

Frühstücksbrettchen "Platzhirsch"
9,90 €

Sofort verfügbar

Mediterranes Flair: Frühstücksbrettchen aus Olivenholz

Ein besonders naturnahes Gefühl vermitteln Frühstücksbrettchen aus Olivenholz. Die typische Holzmaserung ist unverkennbar. Der überaus hohe Härtegrad von Olivenholz bietet eine hohe Schnittfestigkeit. Darüber hinaus besitzt das Holz antibakterielle Eigenschaften und ist damit bestens als Frühstücksbrettchen geeignet. Auch haptisch überzeugt das Holz: die glatte Oberfläche fühlt sich angenehm an und das Brettchen liegt sehr gut in der Hand. Olivenholz findet man zudem in vielen Küchenutensilien wie Schalen und Kochlöffel.

Frühstücksbrettchen aus Olivenholz

Weitere Themen aus Küche & Tisch

Hier wird es gesund: Kochen, Backen und Zubereiten in der eigenen Küche. Über Gewürze und Kräuter lesen Sie hier ebenso, wie über die nützlichen und praktischen Helfer in der Küche.